Cara wurde uns als ein sehr ängstlicher Hund angekündigt. Umso überraschter sind wir über ihre Entwicklung in nun gerade mal 2 Tagen.

Am ersten Tag lag sie nur im Gebüsch und hat sich immer nur herausgetraut, wenn wir weit genug von ihr entfernt waren. Wir haben ihr die Zeit gelassen sich alles anzuschauen und selbst zu entscheiden, was sie möchte. Das Grundstück ist hoch eingezäun,t insofern keine Problem.

Wir hatten ein Sicherheitsgeschirr und eine Leine an ihr dran. Nach nur ein paar Stunden in denen sie zusah wie die Hunde der Pflegestelle immer hinter ihren Menschen her ins Haus und wieder hinausliefen, wurde Cara immer neugieriger und mit einem mal lag auch sie im Haus.

Inzwischen hat sie bei den Menschen die sie kennt tolle Fortschritte gemacht. Sie spielt und lässt sich anfassen. Wenn man auf sie zugeht, weicht sie noch zurück, aber wir sind guter Hoffnung, dass sie nicht mehr lange braucht um ein normales Hundeleben zu führen.

Jetzt braucht sie zu ihrem Glück nur noch ihre eignen Menschen. Menschen die ihr die Sicherheit geben können und evtl. sogar ein toller vierbeiniger Hundekumpel wären ein Traum. Wie bei alle schüchternen Hund macht eine Wohnung in der Stadt keinen Sinn und auch kleine Kinder würden die Maus noch überfordern. Cara ist wie gesagt 2 Jahre alt und ca 48 cm groß. Sie wird kastriert, gechipt und geimpft nach einer positiven Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Ruft an unter 04154 8042979 um zu erfahren wo und wie ihr die Maus kennenlernen könnt.