Auch unsere zarte Bunny hat nun ihre Hundeeltern gefunden und durfte in ihr eigenes Zuhause umziehen. Wir wünschen ihr alles Gute!

sie aufgepäppelt wird, denn ihr Fell ist von einer nun abgeheilten Hauterkrankung noch ganz schütt. Sie ist auch noch etwas zu dünn. Schon in ein paar Wochen wird man Bunny davon aber sicher nichts mehr ansehen. Eine lebhafte kleine Maus die mit ihrem Temperament sicher keine Langeweile aufkommen lässt.
Sie ist 4 Monate jung und zur Zeit ca.25 cm klein und wird wohl mal ca.40 cm gross werden.
Bunny lebt in einer ruhigen Wohngegend in Haus mit Garten in ihrer Pflegestelle in Hamburg friedlich mit anderen Hunden zusammen und findet es klasse, mit ihnen herumzutoben.
Bunny kennt das Zusammensein mit Ponys,Kindern und vielen Hunden aller Altersklassen. Sie ist kinderlieb und fährt gerne Auto.
Bunny wird gegen eine Schutzgebühr und einen Schutzvertrag nach einer positiven Vorkontrolle vermittelt.
Sie ist selbstverständlich gechipt und geimpft.
Wenn ihr Bunny kennen lernen möchtet, meldet euch gerne unter 04154 8042979.

– Bitte seid euch bewusst, dass die kleine Hündin noch ein Hundebaby ist und entsprechend viel Aufmerksamkeit braucht und noch alles lernen und auch kennenlernen muss. Das geht bei der Stubenreinheit los und reicht über das kleine Hunde 1×1 bis hin zum Alleine bleiben. Vielleicht weint sie auch in den ersten Stunden oder Tagen, da man sie gerade aus ihrer gewohnten Umgebung genommen hat. Wer kann es dem Hundekind verdenken?
Vielleicht wird auch getestet, wann man bellen darf und wann nicht. Woher soll Hund das wissen? Es ist ja schließlich seine Sprache! Auch die Pubertät hat sie noch vor sich. Das kann bedeuten, dass auch euch Zweibeinern gegenüber die Grenzen ausgetestet und abgesteckt werden.-